Erstellt am 05. November 2014, 11:15

von APA/Red

Verbotene Räuchermischungen verkauft. Weil er verbotene Räuchermischungen verkauft haben soll, hat sich ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Oberwart eine Anzeige eingehandelt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Der Burgenländer bekam Besuch von Drogenfahndern, die ihm die Weitergabe illegaler psychoaktiver Substanzen im Wert von rund 10.000 Euro nachwiesen, berichtete die Landespolizeidirektion heute, Mittwoch.

28-Jähriger gab illegale Substanzen um 10.000 Euro weiter

Der Mann soll die Räuchermischungen, mit denen Abnehmer im Bezirk beliefert wurden, seit Beginn dieses Jahres via Internet bestellt haben. Er ist laut Polizei geständig.