Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Asiatische Pfanne. Tanja Klee aus Eisenstadt liebt die exotische Küche.

Öl in die Pfanne geben und Hähnchenbrust und Zwiebeln darin anbraten. Wenn die Zwiebeln goldgelb sind, Knoblauch, Chilischoten, Sambal Oelek und roten Curry (sehr scharf) hinzugeben. Die Paprikawürfel in die Pfanne geben und garen lassen. Dann die Champignonscheiben hinzugeben. Alles zusammen köcheln lassen und immer gut umrühren. Wenn die Champignons weich sind, die Bambus- und Sojasprossen sowie die Kokosmilch und die Cashewnüsse hinzugeben.
Nach Beigabe der Kokosmilch noch einige Minuten köcheln lassen, mit der Kokosgeschmack verfliegt und es nicht zu süßschmeckt. Dazu Basmatireis servieren.

ZUTATEN
 1 Zwiebel
 3 Paprikaschote(n), rot, grün, gelb, gewürfelt
 400 g Champignons, in Scheiben
 500 g Hähnchenbrustfilet, fein geschnitten
 3 Chilischoten
 rote Currypaste, Knoblauchzehe, Sambal Oelek
 1 Glas Sojas- und Bambusprossen,
 400 ml Kokosmilch
 150 g Cashewnüsse