Erstellt am 22. November 2010, 09:26

Bärlauch- tascherl. Eva-Maria Giefing, aus Schwarzenbach

Teig: Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Rolle formen und mindestens 30 Minuten kaltstellen.
Fülle: Knoblauch klein schneiden, in etwas Butter farblos anschwitzen. Blanchierten Bärlauch fein hacken.
Zutaten vermischen und abschmecken. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3mm dick ausrollen, Kreise mit ca. 7 cm Durchmesser ausstechen, die Ränder mit einem versprudelten Eidotter bestreichen. Einen Kaffeelöffel Bärlauchfülle in die Mitte jeder Teigscheibe geben, zusammenklappen und die Ränder gut andrücken.
Die Tascherln auf ein befettetes Backblech (oder mit Backpapier) setzen, mit Eidotter bestreichen und bei 180° C ca. 20 Minuten backen. Mit Tomatensauce servieren.

ZUTATEN
Für ca. 6 Personen:
Teig:
25 dag Butter, 25 dag passierter Topfen, 25 dag Weizenvollmehl, 1 Eidotter, Prise Salz

Fülle:
30 dag Topfen, 1 Handvoll blanchierter Bärlauch, 2 EL Butter, 2 Zehen Knoblauch, 1 EL Grieß, 1 Ei, Salz, Pfeffer
1 Ei zum Bestreichen, Mehl zum Ausrollen.