Erstellt am 10. August 2008, 07:00

Barbecue Feuerbällchen. Rezepttipp / THOMAS BARTA, Plätscherdachl-Catering und Poly-Lehrer.

 Zubereitung: Zutaten zu einer einheitlichen Masse vermengen, 10 Minuten ruhen lassen, soviel Semmelbröseln unterheben, damit eine gut formbare Masse entsteht.
Die Schärfe (Pfefferoni & Samba Olek) bzw. den „Barbecuegeschmack“ – Ketchup, Honig, Weinbrand können Sie selbst bestimmen! Kugeln oder Laibchen formen, in Pfanne bzw. Rohr goldbraun braten, bestens geeignet für den Griller.
Gebratene Woknudeln: Chinesische Nudeln kochen, abseihen, mit Wokgemüse gemeinsam in Pfanne braten (Wok), mit reichlich Sojasauce abschmecken und mit Bällchen servieren.

ZUTATEN
für 4 Personen
60 dag Faschiertes (Rind)
3 große Zwiebeln, fein gewürfelt
100 g Semmelbrösel
4 Pfefferoni, fein geschnitten
5 EL Ketchup, 3 EL Honig
6 EL Cognac
2 Eier, Salz, Pfeffer,
3 EL Paprikapulver, Samba Olek, Semmelbrösel
400 g Woknudeln (chin. Eiernudeln)
Wokgemüse nach Bedarf (ca. 500 g)
reichlich Sojasauce