Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bauernkotelett. Rezepttipp / KARL GEYER bevorzugt die bodenständige Küche.

Zubereitung: Schweinskoteletts zart plattieren (klopfen), Ränder leicht einschneiden, salzen, pfeffern, mit zerdrücktem Knoblauch und gemahlenem Kümmel einreiben und in Mehl wenden. 3 Esslöffel Fett in der Pfanne erhitzen, Schweinskoteletts beidseitig braun anbraten, mit Suppe ablöschen, in Kasserolle geben und zugedeckt dünsten lassen (zirka 30 Minuten).
Speck, Zwiebeln und Erdäpfel gesondert in grobe Würfel scheiden. Champignons sechsteln. Restliches Fett erhitzen, Speck anrösten, Zwiebeln beigeben, glasig anschwitzen. Erdäpfel und Champignons untermengen, salzen, pfeffern und durchrühren. Zu den Schweinskoteletts geben. Flüssigkeit anpassen und zusammen noch etwa 15 Minuten dünsten. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

ZUTATEN
für 4 Portionen:
4 Schweinskoteletts
300 g Erdäpfel, roh
80 g Zwiebeln
100 g Champignons
100 g Frühstücksspeck
Salz, Pfeffer, Kümmel
Knoblauch
1/4 Liter Suppe (Würfel)
5 EL Schweineschmalz oder Öl
Mehl zum Bestauben
gehackte Petersilie