Erstellt am 27. Oktober 2007, 00:00

Beiried in Weinsauce. Rezepttipp von JOSEF MEISL

Der Direktor von der Landwirtschaftlichen Fachschule in Tulln verrät uns heute eines seiner Lieblingsrezepte.
Die gewürzten Beiriedschnitten anbraten und warm stellen, Speck und gehackte Zwiebel im Bratenfett anschwitzen, mit Wein aufgießen und die Sauce mit Lorbeerblatt und Thymian einkochen lassen. Das Fleisch dazugeben und weichdünsten, Lorbeerblatt und Thymian entfernen, zum Schluss Schlagobers einrühren. Nicht mehr kochen lassen.
Die angerichteten Beiriedschnitten mit Sauce überziehen.
Dazu passen Serviettenknödel oder Beilagen nach Wahl, und Pfirsich-Preiselbeeren.

ZUTATEN
Für 4 Portionen:
4 Beiriedschnitten
6 dag Speckwürfel
1 Zwiebel
1/2 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
1/8 l Weißwein
1/8 l Schlagobers
Salz, Pfeffer
Fett zum Braten