Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bierfleisch mit Spätzle. SIMONE SCHREITER liebt vor allem die besonderen Rezepte.

Die sympathische Angestellte und begeisterte Sportlerin aus Harland greift beim Kochen gerne auf Alkohol zurück.
Fleisch würfeln, Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika waschen und schneiden. Fleisch und Zwiebel in Maiskeimöl anbraten und herausnehmen. Bratrückstand mit Bier, 1/8 l Wasser und Schlagobers aufgießen, Basis für Geschnetzeltes einrühren und aufkochen.
Fleisch und Paprika zugeben und auf kleiner Flamme zirka acht Minuten kochen. Dabei öfters umrühren. Bierfleisch mit zerdrücktem Knoblauch würzen.
Für die Spätzle: Aus Fett, Ei, Mehl, Salz und ¼ l Wasser einen ziemlich festen Teig schlagen und durch ein Spätzlesieb ins kochende Wasser streichen. Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen sind sie fertig. Guten Appetit.

ZUTATEN
Zutaten für 3 Personen:
250g Truthahnbrust
½ kleine Zwiebel
2 Paprika (rot, gelb)
2 EL Maiskeimöl
¼ l Bier
1/8 l Schlagobers
1 Beutel Basis für Geschnetzeltes
1 Knoblauchzehe
Spätzle:
1 EL Fett
1 Ei
40 dkg Mehl (griffig)
Salz
1/4 l Wasser