Erstellt am 14. Februar 2012, 08:43

Birnenkäsestrudel mit Kräutersoße. Elisabeth Tatzreither, Seminarbäuerin und Lehrerin in der Fachschule Gaming.

Zubereitung: Porree putzen und in dünne Scheiben schneiden. Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und würfelig schneiden. Käse würfelig schneiden und mit den Birnenwürfeln und dem Porree vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Masse in die Mitte des ausgerollten Blätterteiges geben, rundherum mit zerklopftem Ei betreichen, links und rechts etwas einklappen und einrollen. Mit Ei bestreichen und bei 200 Grad ca. 25 Minuten goldbraun backen.
Für die Kräutersoße Dotter, klare Gemüsesuppe, Weißwein und etwas Salz im warmen Wasserbad schaumig schlagen.
Zerlassene Butter und fein gehackte Kräuter unter die Soße mengen und abschmecken.

Zutaten
 25 dag Porree
 2 Birnen
 25 dag Hartkäse
 Salz und Pfeffer
 1 Pkg. Blätterteig
 1 Ei
 2 Dotter
 ca. 2 EL klare Gemüsesuppe
 2 EL Weißwein
 Salz
 1 EL Butter
 Schnittlauch, Basilikum, Zitronenmelisse oder eine Kräutermischung