Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bodenständige Linsen mit Geselchtem. Rezpttipp / JOHANN WAGNER ist Obmann des Wasserverbandes Süd.

Johann Wagner isst gerne Linsen mit Geselchtem. Für die Linsen: Getrocknete Linsen durchspülen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und zerdrücken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel zufügen und glasig dünsten. Den Knoblauch kurz mitdünsten. Tomatenmark einrühren und mit Wasser aufgießen. Salz und Linsen einrühren, Chilischoten und Lorbeerblätter zufügen, kurz aufkochen lassen und rund 30 Minuten köcheln lassen bis die Linsen weich sind. Am Schluss die Chilischoten und Lorbeerblätter aus der Linsensuppe entfernen, mit Pfeffer und Zitronensaft oder Essig abschmecken.

ZUTATEN
200 g getrocknete Linsen (oder Dosenlinsen), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
2 EL Ölivenöl, 1 EL Tomatenmark, 1 l Wasser, 2 TL Salz, 1- 2 getrocknete Chilischoten, 2 Lorbeerblätter, Pfeffer gemahlen, Zitronensaft oder Essig, eventuell etwas Speck