Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bohnensuppe mit Chili. Rezepttipp von HERBERT STUXER, Umweltgemeinderat in Himberg.

ZUBEREITUNG:
Man nehme 3 klein geschnittene Zwiebel, röste diese mit einen Esslöffel Schmalz an, gebe cirka 150 g klein gewürfelten Speck und 2 Längen Cabanossi (dünn geschnitten) dazu.
Zu den Zwiebeln und dem Speck cirka 3 Esslöffel scharfen Paprika dazumengen und mit einem Spritzer Essig ablöschen. Das Ganze mit Wasser aufgiessen. Nun je eine Dose weisse und rote Bohnen im Sieb abspülen und in den Topf dazugeben. Alles gut durchmischen, salzen und mit Chili verfeinern. Cirka eineinhalb Stunden auf kleiner Hitze kochen lassen.
Beilage-Tipp: Selbstgemachtes Weißbrot: Salz, Honig, Germ und Wasser mit dem Schneebesen verrühren, dann Mehl dazu. Eine Kastenform einfetten und das Brot bei 190 ° ausbacken.
Bon Appetit !!

ZUTATEN
 3 kleine Zwiebel
 1 EL Schmalz
 150 g Speck
 2 Cabanossi
 3 EL Paprikapul.(scharf)
 1 EL Essig
 1 Dose weiße Bohnen
 1 Dose rote Bohnen
 Salz
 Chilipulver/schote