Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Brokkoli-Pilz-Nudelpfanne. Rezepttipp von HANS SCHULTHEIS. Er schätzt als Läufer nährstoffreiche Kost.

ZEISELMAUER/WOLFPASSING / Die Brokkoli-Pilz-Nudelpfanne schmeckt ausgezeichnet und deckt den Bedarf an fast allen Nährstoffen ab.
Für die Zubereitung Brokkoli waschen, zerteilen, Stiele kleinschneiden. Champignons putzen, in Scheiben schneiden und im Olivenöl braten. Chamignons aus der Pfanne nehmen und dem Gericht zum Schluss hinzufügen. Den Suppenwürfel in 150 ml Wasser auflösen, den Brokkoli hinzugeben und bissfest garen. Gleichzeitig die Nudeln kochen und abgießen. Nun die Nudeln mit italienischen Kräutern, Schlagobers und dem Brokkoli vermengen. Mit Salz, Pfeffer, und Muskat würzen. Beim Anrichten die Nudeln mit den Champignons und Parmesan dekorieren.
Bei Bedarf eventuell noch Putenbrustgeschnetzeltes braten und beimengen.

ZUTATEN
250 g Champignons
500 g Brokkoli
1 EL Olivenöl
1 Suppenwürfel, Basilikum/Thymian
500 g Hirsespirelli
100 ml Schlagobers
Pfeffer, Muskatnuss, Salz
italienische Kräuter
geriebener Parmesan