Erstellt am 03. Dezember 2009, 00:00

Brokkolistrudel. ANDREAS TREMML, Gramatneusiedl.

ZUBEREITUNG: Blätterteig ausrollen und mittig zu 2/3 mit Schinken belegen, dann mit Creme fraiche bestreichen und den angetauten Brokkoli auflegen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Käse über den Brokkoli streuen. Zusammenrollen, mit Ei bestreichen, eventuell noch mit gehackten Kürbiskernen bestreuen.
Im vorgeheizten Rohr bei 200° ca. eine halbe Stunde backen, bis der Strudel schön braun ist.


ZUTATEN
 1 Pkg. Blätterteig

 1 Pkg. Brokkoli tiefgekühlt

 150 g Schinken

 100 g Emmentaler

 1 Becher Creme fraiche mit Kräutern

 1 Ei

 Salz, Pfeffer

 Kürbiskerne gehackt