Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bruckfleisch à la Romana. Rezepttipp / ROMANA HERMANEK kocht gerne für ihre Familie.

Romana Hermanek ist diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester im St. Pöltner Spital und in ihrer Freizeit für die Feuerwehr Spratzern aktiv.
Für ihre Familie kocht sie gerne: Für das Bruckfleisch wird das magere Schweinefleisch in dünne Streifen geschnitten, die Zwiebeln zerkleinert und dann alles in heißem Fett geröstet, bis das Fleisch weich ist.
Danach wird die Leber fein geschnitten und zum Fleisch gemengt. „Dann muss man alles schnell durchrösten, mit Mehl stauben und mit Suppe aufgießen“, so die Hobbyköchin.
Anschließend wird das Gericht mit Salz, Pfeffer und etwas Essig nach Geschmack gewürzt.
Als Beilage empfielt Romana Hermanek Teigwaren oder Reis. Außerdem ein Muss zur köstlichen Hauptspeise ist ein Salat nach Saison.

ZUTATEN:
 1 Kilogramm mageres Schweinefleisch

 40 dag Leber

 2 große Zwiebel

 Salz, Pfeffer, Essig

 Suppe