Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Carbonara alla Bretschneider. CLAUS BRETSCHNEIDER, Geschäftsführer von FRENCYS GmbH

ZUBEREITUNG: Die Spaghetti kochen, währenddessen am besten in einem 1-Liter-Messbecher Eier, Schlagobers, Parmesan und einen ½ Suppenwürfel mit einem Schneebesen verrühren.
Wenn die Spaghetti al dente sind, in ein Sieb abgießen (nicht abschrecken!). Den gewürfelten Schinken im Kochtopf mit etwas Olivenöl anrösten, die Spaghetti dazu geben und mit dem Schinken durchmengen.
Die vorbereitete Mischung über die Nudeln gießen, auf niedriger Flamme stocken lassen, unterdessen mehrmals umrühren.
Vermieden werden sollte, dass die Soße auf dem Boden festbrennt, also beim Stocken in Bewegung halten.
Wenn die Spaghetti noch gut feucht von der Soße sind, aber Käse und Ei schon sichtbar an den Nudeln haften, ist das Gericht perfekt.

ZUTATEN
 500g Spaghetti
 500 ml Schlagobers
 200 g Schinken
 4 Eier
 3 EL Parmesan frisch
 ½ Suppenwürfel
 2 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer