Erstellt am 02. November 2011, 08:57

Chicken Curry mit Reis. MAG. ANNELIES GOLLIA, Psychologin.

ZUBEREITUNG: Die Zwiebeln würfeln und in Butterschmalz leicht anbraten. Dann das in mundgerechte Stücke zerkleinerte Hähnchenbrustfilet dazugeben und bei nicht allzu großer Hitze weiterbraten. Das Mehl darüber stäuben, kurz mit anrösten, dann die Gewürzmischung dazugeben und mit der Hühnersuppe ablöschen. Anschließend den Multivitaminsaft beifügen und abschmecken. Dann eine gute halbe Stunde lang ganz leicht köcheln lassen. Reis: In einen weiten Topf Öl hineingeben und erhitzen. Den Reis zufügen und kurz anbraten. Mit dem Wasser aufgießen, salzen und aufkochen lassen. Sobald der Reis kocht, mit Deckel im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Min. fertig dünsten. Am besten schmeckt das Gericht, wenn es am Abend vorher zubereitet wird und über Nacht so richtig durchziehen kann.

ZUTATEN
 4 Hähnchenbrustfilets
 2 Zehen Knoblauch
 2 Zwiebel
 Hühnersuppe
 1 Tasse Multivitamin-Saft
 2 EL Curry
 Cayennepfeffer
 Mehl
 Butterschmalz
 Reis