Erstellt am 26. Oktober 2007, 00:00

Chinesische Pfanne mit Pute. Rezepttipp von JOHANN REISZNER. Er ist Trainer des SC Ritzing und Amtmann in Ritzing.

Hans Reißner entschied sich für Putenfleisch süß-sauer. Dazu das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin zehn Minuten anbraten, bis es ganz durch ist und beginnt, an den Rändern knusprig zu werden. Dann wird das Ganze mit einem viertel Liter Rindssuppe aufgegossen. Die Ananasstücke mit Saft und die Bohnensprossen in die Pfanne geben und zwei Minuten erhitzen. Für etwas längere Zeit aufkochen lassen. Inzwischen kann man die Teller mit dem Reis anrichten, das fertige Fleisch darüber geben. Dazu empfiehlt Hans Reißner eine grünen Blattsalat.

ZUTATEN
450 g Putenfleisch
75 g Bohnensprossen
75 g Ananasstücke
Chinesische Gewürzmischung
Reis
Pfeffer
Salz
Sonnenblumenöl
1/4 l Rindssuppe