Erstellt am 13. Februar 2012, 07:56

Cordon-bleu Palatschinken a lá Michlhof. Michael Zechmeister, Michlhof, Lanzenkirchen

Drei große oder sechs kleine Palatschinken backen. Zwiebel hacken, in Öl anrösten und gedämpfte Erdäpfel blättrig in die Pfanne reinschneiden und schön braun anrösten. Die etwas überkühlten Rösti mit Sauerrahm (nicht zu flüssig) vermischen und mit Salz und grobem Pfeffer abschmecken. Palatschinke auflegen, darauf zwei Scheiben Schinken, darüber zwei Scheiben Emmentaler, darauf eine Straße mit Erdäpfel-Sauerrahmabtrieb streichen, auf welchem zwei Stangen Spargel gelegt werden. Sorgfältig einrollen, die Enden beim Rollen miteinschlagen, damit nichts ausrinnt. Die gerollte Palatschinke mit Zahnstocker fixieren. Eier und Milch vermischen, darin Palarolle baden und in Mehlbrösel wälzen. In schwimmendem Fett ausbacken. Mit schöner Salatgarnitur anrichten.

ZUTATEN
Für 4 Personen:
Palatschinkenteig: 1/2 l Milch, 5 Eier, 30 dag Mehl, 1/4 l Soda, Prise Salz
Füllung: 30 dag Schinken, 20 dag Emmentaler, 1/2 kg Erdäpfel, 1 große Zwiebel, 10 dag Sauerrahm, 8 Stk. Stangenspargel mariniert, Salz, Pfeffer grob
Panade: 3 Eier, 1/8 l Milch, Semmelbrösel