Erstellt am 02. November 2007, 00:00

Currynudeln mit süßem Paprika. Rezepttipp von ISABELLA TRIMMEL / Die Künstlerin liebt es exotisch zu kochen.

In einem Topf zwei Liter Wasser zum Kochen bringen. Eiernudel darin nicht zu weich garen. Abgießen. Zitronengras waschen und fein hacken. Ingwer schälen und hacken. Paprikaschoten in Steifen schneiden. Öl in Pfanne erhitzen. Alle Zutaten und die Gewürze hineingeben und zwei Minuten braten. Nudel unterheben und nochmals zwei Minuten braten. Kokosmilch dazu und kurz köcheln lassen.

ZUTATEN
250 g Eiernudeln
2 Stängel Zitronengras
2 Stück Ingwer
1 roter Paprika
1 grüner Paprika
5 EL Öl, 1/2 TL Kurkuma,
1 TL gemahlener Koriander, 1 TL Sambal Oelek, 1/2 TL Paprikapulver, 3 EL Sojasauce, 1 TL Salz, 400 ml Kokosmilch.
Zubereitungszeit: 40 Min.