Erstellt am 15. Juni 2011, 08:08

Dinkeltascherl mit Gemüse. HEIDI BAUMGARTNER, Vollwertköchin aus St. Georgen/Y.

Aus Dinkelmehl, Schlagobers und Salz einen Teig kneten und 30 Minuten rasten lassen.
Gehackte Zwiebel in Butter anrösten und gewürfeltes Gemüse dazugeben, kurz andünsten, mit Vollkornbröseln binden und würzen. Man kann je nach Geschmack auch geriebene Nüsse oder geriebenen Käse in die Füllung geben. Fülle auskühlen lassen.
Den Teig ausrollen und ca. 20 Kreise (Durchmesser ca. 10 Zentimeter) ausstechen. Auf eine Teighälfte einen Esslöffel Fülle geben und zusammenklappen. Die Ränder festdrücken und die Tascherl mit Ei bestreichen.
Bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Die Gemüsetascherl schmecken warm und kalt.

ZUTATEN
30 dag Dinkelmehl (wenn möglich frisch gemahlen)
250 ml Schlagobers
1 Prise Salz
40 dag Gemüse (Karotten, Lauch, Paprika, Zuccini, Erbsen,...)
1 Zwiebel
1 EL Butter
Vollkornbrösel
Salz, Muskat, gemahlener Pfeffer, gehackte Petersilie, Knoblauch
Ei zum Bestreichen

Schicken auch Sie uns Ihr Lieblingsrezept an redaktion.amstetten@noen.at.