Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Eine richtige Schweinerei. Marika Lichter, Inhaberin Agentur Glanz Lichter

Die Gurke in kleine Würfel schneiden, danach in eine Glas- oder Porzellanschüssel geben, etwas salzen und kurz stehen lassen. Dann die Gurke ausdrücken, die entstandene Flüssigkeit abgießen, Radieschen klein schneiden und daruntermengen. Die Zwiebel fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Das Joghurt und den Topfen unterrühren, anschließend salzen und
pfeffern, dann gut durchmischen und den roten Paprika darüberstreuen. Den Schnittlauch mit der Schere direkt in
die Schüssel schneiden.

Rezept aus „Kochbuch der Kindheitserinnerungen" Neustädter Prominenter, dessen Reinerlös dem Verein „Wendepunkt" zugute kommt. Verkauf im Fischapark Wr. Neustadt, im Center-Management.

ZUTATEN
1 Salatgurke

1 Bund Radieschen

1 kleine Zwiebel

1großer Becher Joghurt
(gerührt)

1 Becher Topfen

1 Bund Schnittlauch

Salz
Pfeffer
roter Paprika