Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Ente im knusprigen Honigmantel. REzepttipp: PAVEL SIBLO ist Mitglied des Schrammelquartetts und Profimusiker.

Für die knusprige Honigente, die Pavel Siblo gerne isst, Zwiebel fein würfeln, Selleriestangen klein schneiden, Äpfel in Spalten schneiden und alles in Butter anbraten. Von der Kochstelle nehmen und Paniermehl, Gewürze und Cidre hinzufügen. Die Ente innen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit dem Gemüse füllen. Öffnung mit Küchengarn zunähen und die Keulen mehrmals einstechen. Rost mit der Ente auf die gewässerte Fettpfanne legen. Bei 200°C rund 90 Minuten braten. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit die Ente mit in einen Esslöffel heissem Wasser gelösten Honig bestreichen. Als Beilage schmecken Rotkohl oder Rosenkohl mit Salzkartoffeln.

ZUTATEN
1 bratfertige Ente (ca. 2 kg), 1 Zwiebel, 3 Stangen Staudensellerie, 2 säuerliche Apfel, 1 El. Butter, 60 g Paniermehl, 1 Prise Zimt, schwarzer Pfeffer, Salz, 1 Tl. abgeriebene Zitronenschale, 1/8 l Cidre, 2 El Honig