Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Entenschnitzel mit Kruste. JOHANNA HOWEGGER, Ehrendorf

Zubereitung:
Die rohen Entenschnitzel vorsichtig mit einem Küchenhammer dünn ausklopfen. Danach die Schnitzel mit jeweils einer Prise Salz, Pfeffer und frischem Rosmarin würzen. Mit einem Schäler die Schale der mehligen Kartoffeln entfernen. Die Erdäpfel waschen, gut abtropfen lassen und danach grob reiben. Mit den Eiern und dem Salz kräftig würzen und alles miteinander in einer großen Schüssel vermengen. Die Entenschnitzel beidseitig in Mehl wenden und anschließend vorsichtig mit der Erdäpfelmasse dick umhüllen. In einem Topf Pflanzenöl gut erhitzen und danach die panierten Entenschnitzel schwimmend herausbacken bis sie knusprig und goldbraun sind. Zuletzt noch auf einem Küchengitter abtropfen lassen.
Am besten noch heiß servieren!

ZUTATEN
für 4 Personen:
 4 Entenschnitzel
 Salz
 Pfeffer
 Rosmarin
 50 dag mehlige Kartoffeln
 10 dag glattes Mehl
 2 Eier
 Salz
 3 Esslöffel Mehl
 ½ Löffel Öl