Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erdäpfel-Lasagne. ANITA UNGER, Gebietsbäuerin-Stellv. aus Kainrathschlag

Rohe Erdäpfel waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Für die Bechamelsoße Mehl in Butter hell anschwitzen, mit Milch aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen, 3 Minuten köcheln lassen, nach dem Abkühlen Dotter und geriebenen Käse untermischen. Für die Soße Zwiebeln fein hacken, in Öl goldgelb anrösten, Faschiertes mitrösten, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Knoblauch würzen, Paradeismark einrühren, mit Suppe ablöschen, ca. zwei bis drei Minuten köcheln lassen, nach dem Abkühlen Petersilie untermischen.
Eine Auflaufform mit Butter ausfetten und abwechselnd Erdäpfelscheiben, Soße, Erdäpfelscheiben, Bechamelsoße usw. einschichten. Zum Schluss mit einer Schichte Bechamelsoße abschließend und mit geriebenem Käse bestreuen, bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.

ZUTATEN
75 dag speckige Erdäpfel
Bechamelsoße:
8 dag glattes Mehl, 8 dag Butter, 1 lt. Milch, 1 Dotter, 2 dag Hartkäse
Soße:
10 dag Zwiebel, etwas Öl,
30 dag Faschiertes, Salz, Pfeffer, Majoran, 4 zerdrückte Knoblauchzehen, 2 TL Paradiesmark, 1/8 lt. Rindssuppe, 1 Bund Petersilie, 5 dag Hartkäse