Erstellt am 27. September 2011, 08:13

Erdäpfel-Lauch-Ragout. STEFANIE HITZELHAMMER, HLW-Schülerin aus Gresten

Ein halbes Kilo speckige Kartoffeln schälen und größere Würfel schneiden. Den Lauch halbieren, unter fließendem Wasser waschen und ebenfalls grob schneiden. Butter erhitzen und Kartoffeln und Lauch darin anrösten, mit Salz, Pfeffer und etwas Majoran würzen und einem Viertelliter Schlagobers aufgießen. Das Ragout unter öfterem Rühren weich dünsten lassen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.
Passt als Beilage zu Fleischgerichten. Oder man kann das Ragout durch Beigabe von Speck und Würstel verfeinern und als Hauptgericht mit Salat servieren.

ZUTATEN (für vier Personen)
50 dag speckige Kartoffeln
20 dag Porree
2 dag Butter
0,25 Liter Schlagobers
Petersilie
Gewürze

Wahlweise: Speck und Würstel zum Verfeinern