Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erdäpfelauflauf. Rezepttipp / STEFAN HEINRICH serviert dazu grünen Salat und einen weißen G‘spritzten.

Die gekochten Erdäpfel schälen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte in eine gefettete Form füllen. Eine Zwiebel und 20 dag durchwachsenen Speck würfeln und darüberlegen. Die restlichen Kartoffel darüberschichten. Zwei Esslöffel Mehl mit drei Esslöffel Sauerrahm glattrühren. Den restlichen Rahm dazugeben und mit einem Ei verquirlen. Die Masse salzen und über die Erdäpfel gießen.
Mit Semmelbrösel und geriebenen Käse bestreuen. Rund 40 Minuten bei 220 Grad im Ofenrohr goldbraun backen. Dazu passt sehr gut grüner Salat und ein kühles Bier oder ein G‘spritzter.

ZUTATEN
 1 kg Erdäpfel
 Fett für die Form
 1 Zwiebel
 20 dag durchwachsener Speck
 2 EL Mehl
 1/2 Liter Rahm
 1 Ei
 Salz
 Semmelbrösel
 geriebener Käse