Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erdäpfelpfanne mit g‘schmackigem Speck. Rezepttipp / PETER RAPP ist einer der berühmtesten Moderatoren in Österreich.

Peter Rapp isst gerne bodenstänidg, wie beispielsweise die Erdäpfelpfanne: Erdäpfel in Salzwasser kochen, abseihen, schälen und vierteln. Fisolen waschen, putzen, in rund fünf Zentimeter lange Stücke schneiden und in Salzwasser etwa zehn Minuten kochen. Abseihen und kalt abschrecken. Zwiebel schälen und feinwürfelig schneiden. Knoblauch schälen, feinblättrig schneiden und zusammen mit der Zwiebel und dem Speck in Olivenöl anrösten. Erdäpfelstücke dazu geben und unter ständigem Wenden etwa vier Minuten braten. Fisolen beifügen und kurz mitbraten. Salzen und pfeffern, mit Thymian und Dille verfeinern und mit Olivenöl beträufeln.

ZUTATEN
60 dag fest kochende Erdäpfel
40 dag Fisolen
16 dag Speck, in Würfel geschnitten
2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
Olivenöl
frischer Thymian, gehackt
frische Dille, gehackt
Salz
Pfeffer