Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erdäpfelpuffer mit Blattsalat. ALEXANDRA LINDNER kocht gerne für ihre Familie und Freunde.

Zubereitung:  Die rohen geschälten Erdäpfel mit einem Reibeisen direkt in kaltes Wasser raspeln. Zirka eine halbe Stunde stehen lassen, aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in einem Küchentuch fest ausdrücken. Dabei den Stärkerückstand, der sich am Boden der Schüssel gesammelt hat, unter die Erdäpfelmasse mischen. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und mit Erdäpfelmasse, Eiern, Mehl, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren.
In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen. Erdäpfelmasse mit Hilfe zweier Löffel in Form von handtellergroßen Laibchen hineingeben und langsam beidseitig knusprig ausbacken.
Auf einer Küchenrolle abtropfen lassen und mit Blattsalat servieren.

ZUTATEN
700 g Erdäpfel
3 Eier
2 Eiklar
3-4 EL Mehl
Salz
Pfeffer
2 gepresste Knoblauchzehen
Butterschmalz zum Ausbacken