Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erdäpfelsuppe mit Speck. Rezepttipp / THERESIA STREISSELBERGER, Inhaberin von „Blumen-Resi“ in Waidhofen.

Zubereitung:
Die rohen Erdäpfel waschen, schälen, vierteln und in köchelndes Kümmelwasser geben. Die Karotten fein reiben und mitkochen lassen. In der Zwischenzeit die Rindsuppe mit Suppenwürze, Muskatnuss, Bertram und Galgant würzen. Anschließend den Speck in feine Würfel schneiden, anrösten und gemeinsam mit gemahlener Braunhirse in die Suppe beigeben. Wenn die Erdäpfel weich gekocht sind, diese klein schneiden und in die Rindssuppe geben. Danach kann das Ganze püriert und mit gehackter Petersilie abgeschmeckt werden. Geröstete Schwarzbrotwürfel und ein Teelöffel geschlagenes Obers runden den Geschmack ab.

ZUTATEN
8 mittlere Kartoffeln (600 g)
3 Karotten (100 g)
Galgant, Bertram, Muskatnuss, Kümmel, 2 EL gehackte Petersilie
1 l Rindsbrühe
150 g durchwachsener Speck
2 EL gemahlene Braunhirse