Erstellt am 04. Januar 2011, 08:39

Erdäpfeltorte mit Krabben. Gertraude Lukas, ÖAAB-Funktionärin aus Breitenau.

Die Erdäpfel schälen, waschen und grob reiben. Danach die geputzten Krabben und die Dille vorsichtig dazufügen.
Nach und nach die Eier und das Schlagobers unterheben und die Masse mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.
Eine Springform mit der Hälfte der Butter einfetten. Die Erdäpfel-Krabben-Masse einfüllen und von der restlichen Butter Flöckchen abschneiden. Die „Torte“ mit den Butterflöckchen belegen.
Die Erdäpfeltorte auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei etwa 200 Grad ca. 3/4 Stunde backen. Sie soll goldgelb sein.
Vor dem Anrichten die Erdäpfeltorte unbedingt noch 10 Minuten rasten lassen, dann kann sie mit einem beliebigen Salat und einem Glas Weißwein serviert werden.

ZUTATEN
1/2 kg festkochende Erdäpfel
200 g Krabben, tiefgekühlt
1 Bund Dille, fein gehackt
4 Eier
1 Becher Schlagobers
Salz, weißer Pfeffer, Curry, Cayennepfeffer
40 g Butter