Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Etwas typisch Österreichisches - Schweinsbraten. Rezepttipp von ALOIS BAUMGARTNER. Er ist Ortsvorsteher von Lebenbrunn.

Alois Baumgartner entschied sich für die BVZ einen Schweinsbraten zu kochen. Das Fleisch zuerst mit Senf einreiben und würzen. Dann eine große Zwiebel anbraten. Das Fleisch in einem Bratentopf von allen Seiten scharf anbraten und mit dem Wasser ablöschen. Den Backofen auf 180 Grad mit Umluft vorheizen, das Suppengrün klein schneiden und zusammen mit dem angebratenen Fleisch eine halbe Stunde im Ofen schmoren lassen. Ab und zu mit dem Bratenfond übergießen. Zum Schluss den Fond mit Soßenbinder andicken. Alois Baumgartner empfiehlt, dazu einen Kartoffelsalat zu serverien.

ZUTATEN
 1 kg Schweinefleisch
 2 Bund Suppengrün
 2 EL Senf
 1 Zwiebel
 1 El Öl
 250 ml Wasser 
  Salz
 Pfeffer