Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Faschierter Striezel. Rezepttipp / JOSEF RUTHNER genießt gutes Essen im Kreise seiner Lieben.

Kartoffeln kochen und pressen, Milch, Butter, Käse und Gewürze unterrühren. Semmeln würfeln, mit Milch übergießen, Butter erhitzen, Karotten und Zwiebeln andünsten. Das Faschierte mit den eingeweichten Semmelwürfeln, Milch, Eiern, Gemüse, Petersilie, den Gewürzen und Senf vermischen. Aus der Masse einen länglichen Laib formen, Speckscheiben quer in die Bratpfanne legen und den faschierten Laib drauflegen. Speckscheiben nach oben an die Fleischmasse drücken. Kartoffelmasse auf dem Braten verteilen, zugedeckt im Backrohr 45 Min. bei 220 ° braten. Mit Rindsuppe aufgießen und fertig braten. Fond mit Creme fraiche verrühren.

ZUTATEN
Faschiertes:
60 dag gemischtes Faschiertes, 2 Eier
200 ml lauwarme Milch
3 Semmeln, 2 dag Butter,
2 gewürfelte Karotten, 2 gehackte Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Paprika, Majoran, Speck, Rindsuppe,Creme fraiche.
Kartoffelkruste:
40 dag mehlige Kartoffeln, 100ml lauwarme Milch, 3 dag weiche Butter, 2 Eidotter, 6 dag Reibkäse,Salz