Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Feines Roastbeef. Rezepttipp von ALEXANDER LANG, Restaurantchef des „Alexander“ in Perchtoldsdorf.

Zubereitung: Für das Roastbeef den Backofen auf 120 °C vorheizen. Das Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen und in einer entsprechend großen Pfanne bei mittlerer Hitze im Öl von allen Seiten hell anbraten, sodass sich die Poren schließen. Das Roastbeef aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Ofen etwa 1 Stunde rosa garen. Einen Holzlöffel in die Ofentüre stecken, damit das Fleisch bei trockener Hitze gart. Das fertig gegarte Roastbeef bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Für die Senfsauce die Crème fraîche mit der Sahne und dem Senf glatt rühren und mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken. Das abgekühlte Roastbeef in dünne Scheiben schneiden und mit der Senfsauce servieren.

ZUTATEN
 600g Roastbeef
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 2 EL Öl
 1 Prise Zucker
 2 EL Dillspitzen
 100g Créme fraîche
 50g Sahne
 1 TL Senf scharf
 1 Prise Cayennepfeffer