Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Feuertopf. FRANZ JUSTL ist der neuer Regisseur der Bühne Weitra.

Zubereitung:
Zwiebeln, Paprika, Paradeiser und Pfefferoni nudelig schneiden.
Paprika, Paradeiser und Pfefferoni in Öl anrösten, mit 1/4 l Rindsuppe aufgießen und weich dünsten.
Die Zwiebeln in Öl anrösten, Knoblauch pressen und am Ende mitrösten.
Das würfelig geschnittene Rindfleisch dazugeben. Mit Salz, grünem Pfeffer, ungarischem Paprika, Kräutersalz und Tomatenmark würzen, mit Rindsuppe und Rotwein aufgießen und mit den vorgedünsteten Paradeisern und Paprika garen.
Als Beilage eignet sich Reis.

ZUTATEN
FÜR 6 PERSONEN

 1 kg Rindfleisch
 6 grüne Paprika
 3 Pfefferoni
 1 kg Paradeiser
 3 Knoblauchzehen
 1 kg Zwiebeln
 3 EL ung. Paprika
 1/16 l Öl
 4 EL Tomatenmark
 1 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
 1/16 l Rotwein
 1/2 l Rindsuppe
 Kräutersalz
 Salz