Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Feurige Garnelen auf Brunner Art. ALEXANDER SOSTAR, Hobbykoch aus Brunn am Gebirge.

Garnelenschwänze schälen und den Darm entfernen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Petersilien, und Thymianblätter, sowie Rosmarinnadeln grob hacken. Nudeln garen. Inzwischen zwei Esslöffel Olivenöl im Wok erhitzen und die Knoblauchscheiben angehen lassen. Die Knoblauchzehen aus dem Wok nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Die Garnelen salzen und pfeffern, anschließend von beiden Seiten fünf Minuten anbraten. Olivenöl mit Trüffeln, Chiliwürfel und Kräuter zu den Garnelen zugeben. Alles etwa eine Minute braten. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit den Garnelen und dem Knoblauch vermengt noch einmal kurz garen.

ZUTATEN
30 Garnelenschwänze
4 Zehen Knoblauch
3 Chilischoten (rot)
2 Bund Petersilie
4 Stiele Thymian
Salz, Pfeffer (aus der Mühle)
3 Zweige Rosmarin
500 g Nudeln (Spaghetti)
2 EL Olivenöl
2 EL Olivenöl mit Trüffel
1 kl. Stück Ingwer