Erstellt am 30. September 2010, 00:00

„Franzl-Pfandl“. EIGENKREATION / Franz Dinhof kocht ein Pfannengericht mit Saisongemüse.

Dieses Rezept hat Franz Dinhof für sich adaptiert. Den Schweinslungenbraten in Sieben-Millimeter-Scheiben schneiden, in Öl anbraten und warm stellen. Karotten, Petersilwurzeln und Sellerie klein schneiden, den Zucchini in Scheiben schneiden und gemeinsam mit den klein geschnittenen Jungzwiebeln anbraten, würzen. Mit Suppe aufgießen und aufkochen. Anschließend den Schlagobers draufgießen, so entsteht eine sämige Sauce. Rote Indianerbohnen und Champignons dazugeben.
Dazu: Kleine Kartoffeln kochen, schneiden und in Fett knusprig braten.

ZUTATEN
 40 dag Lungenbraten
 3 Karotten
 2 bis 3 Petersilwurzeln
 1 kleiner Sellerie
 1 kleiner Zucchini
 2 bis 3 Jungzwiebeln
 1 Dose rote Indianerbohnen
 1 Dose Champignons
 1/2 Liter Würfelsuppe
 1/4 Liter Schlagobers
 Salz, Pfeffer, Neugewürz, Lorbeerblätter, Öl