Erstellt am 20. April 2011, 08:54

Frische Zucchini mit Topfenfülle. ANGELIKA ZWETTLER liebt frische Zutaten und leichte Speisen.

Ideal für die Frühlingszeit: Für die Zubereitung zuerst die Zucchini waschen, halbieren und leicht aushöhlen, dann werden sie rund fünf Minuten im kochenden Wasserbad angedünstet. Danach Schinken schneiden und auf die gedünsteten Zucchini verteilen. Topfen, Eidotter, Rahm, Kräuter je nach Lust und Laune und Gewürze miteinander verrühren und damit die Zucchini füllen. Dann werden sie bei 200 Grad 15 Minuten im Ofen gegart. Zuletzt wird die Bratflüssigkeit mit Joghurt und den Kräutern gebunden und kurz aufgekocht. So ist im Nu ein leichtes Essen für die Frühlingszeit gezaubert. Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Angelika!

ZUTATEN
4 mittelgroße Zucchini,
10 dag gekochter Schinken,
50 dag Topfen,
2 Eidotter,
2 EL Sauerrahm,
1 EL gehackter Dill und Petersilie,
1 Becher Joghurt,
1 EL Semmelbrösel,
Salz, Pfeffer, Kräuter, Paprikapulver.