Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Garnelen mit Zucchini. Rezepttipp von HORST BÖHM. Er stellte der NÖN sein Lieblingsrezept vor.

Horst Böhm von der Zoohandlung in Hohenau hat uns sein Lieblingsrezept zur Verfügung gestellt.
Zubereitung: Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Die Pfefferschoten längs halbieren, entkernen und würfeln. Die Zucchini putzen, in dünne Scheiben schneiden und salzen. Die Petersilienblätter fein hacken. Die Garnelen waschen, trockentupfen und entdarmen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen, Pfefferschoten und Knoblauch zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 4-6 Min. garen. Die Zucchini gründlich trockentupfen, zu den Garnelen geben und 2-3 Min. mitgaren. Salzen und pfeffern und mit Petersilie bestreuen. Sie können die Zutaten auch in eine feuerfeste Form füllen, mit dem heißen Olivenöl begießen und im heißen Ofen bei 225 Grad 10 Minuten garen. Dazu passt Baguette.
Guten Appetit!

ZUTATEN
Für 4 Personen:
4 junge Knoblauchzehen
2 Pfefferschoten, rot und grün, 250 g schlanke Zucchini, Salz
1 Bund Glatte Petersilie
1 kg Riesengarnelen
250 ml Olivenöl
Pfeffer
4 Zitronenscheiben