Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gebackener Reis mit Fisch. Rezepttipp / KURT PICHELBAUER / Stadtrat in der Bezirkshauptstadt.

Die Zubereitung: Reis gründlich waschen und abtropfen lassen, in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und kurz kalt abspülen.
Eine feuerfeste Formmit etwas Butter ausstreichen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Ei und Eigelb mit dem Joghurt und den fein gehackten Kräutern vermischen, salzen und Pfeffern, den Reis dazugeben, und alles gut durchmischen. Die Reismischung in die eingefettete Form geben und im Backofen ca. eine Viertelstunde backen. In der Zwischenzeit die Forellenfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Zitronensaft würzen, in Butterschmalz auf beiden Seiten je 2 bis 3 Minuten braten, die fein geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzufügen und kurz mitbraten. Fisch auf Reisbett servieren.

Zutaten:
100 g Basmatireis
1 Tl Butter
2 Eigelb
1 Ei
50 g Joghurt
1/2 Bund Schnittlauch
1 Zweig Thymian
1 Zweig Estragon
1 Zweig Basilikum
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 Forellenfilets
1 El Butterschmalz
Salz, Pfeffer
Zitronensaft