Erstellt am 11. Mai 2008, 07:00

Gebratene Forelle mit Gemüse. Rezepttipp / FRANZ LINSBAUER, Bürgermeister von Langau.

Zubereitung:  Frische Forellen, waschen, salzen, pfeffern, zerdrückten Knoblauch und Petersilie in Bauch füllen. In Mehl-Bröselgemisch wälzen, damit die Haut schön
knusprig wird, in Butter oder Öl schön braun anbraten. Nur 3 bis 5 Minuten auf jeder Seite und nicht zu heiß!
Für Gemüsepfanne: Speck und Zwiebel anrösten, gestiftelte Karotten, Zucchini, Erbsen, Paprika gut anrösten, zum Schluss gekochte, geschnittene Bio-Kartoffeln dazu, würzen, Schnittlauch oder Petersilie dazu. Dazu Salat der Saison servieren!
Guten Appetit!

ZUTATEN
pro Person
1-2 Forellen (0,20-0,25dag)
Salz, Pfeffer
Knoblauch
Petersilie
Mehl
Brösel
Bunte Gemüsepfanne: Frühstücksspeck
Zwiebel
am besten Bio-Gemüse: Karotten, Zucchini, Erbsen, 
Fisolen ev. Pilze, bunte Paprika, Kartoffeln