Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gefüllte Morcheln. Helga Schabenböck aus Winkl.

Stiele der Morcheln abschneiden, Morcheln mit Wasser kurz aufkochen, abtropfen lassen - Butter, Mehl, Milch, Salz und Pfeffer zu einer festen Sauce verkochen, Bröseln dazu und nochmals aufkochen, dann das fein geschnittene Hühnerfleisch, Eigelb, Petersilie und Eischnee unterziehen.
Die halbierten Morcheln mit dieser Masse füllen, mit der Füllung nach oben in eine bebutterte Auflaufform setzen, Wein zugießen und mit Bröseln bestreuen mit Bratensaft beträufeln - mit einer Folie bedeckt 30 min bei 180 ° C dünsten.

ZUTATEN
750 g Morcheln
2 EL Butter
1-2 EL Mehl
1 Tasse Milch
Salz, Pfeffer
2 EL Bröseln
1 Tasse gekochtes Hühner- oder Putenfleisch
2 Eigelb
1 Eiweiß
1 TL gehackte Petersilie
2 EL Butter
Bröseln
1 Tasse Weißwein
Bratensauce