Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gefüllte Paprika. Marklus Gogollok, Bürgermeister von Oberwaltersdorf.

Bürgermeister Markus Gogollok ist ein Hobbykoch. „Ich koche für mein Leben gerne, je komplizierter, desto lieber ist es mir“ Heute verrät er uns sein Lieblingsrezept von gefüllte Paprika in Paradiessoße.
Zubereitung: Paprika waschen, Deckel abschneiden (nicht wegschmeissen) und aushöhlen. Die Paprika 20 min in heißem Wasser ziehen lassen. Dann die gehackten Zwiebeln mit der Petersilie in heißem Fett anrösten. Den vorbereiteten Reis dünsten und mit dem Faschierten und dem Ei vermischen. Die Masse nach Geschmack salzen und pfeffern und mit den Zwiebel und der Petersilie vermischen. Die Masse in die Paprikaschoten füllen. Deckel auf die Schoten setzen, mit einem Zahnstocher befestigen und in eine feuerfeste Form legen. Mit Paradiessoße übergießen und 45 min im vorgeheizten Backrohr bei 180° dünsten.

ZUTATEN
•4 Stk. Paprika (groß, grün)
•150 g Faschiertes (gemischt)
•1 Stück Zwiebel (gehackt)
•1 L Wasser
•Öl od Fett
•50 g Reis
•1 Ei
•Tomaten (passiert)
•1/2 Bund Petersilie