Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Geröstete Leber mit Paprika. OSMANI BAJRAM, Leser aus Schwechat

ZUBEREITUNG: Die Leber waschen, trocknen und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln würfeln und den Paprika ebenfalls in Streifen schneiden.
In einer tiefen Pfanne die Leber in Olivenöl gut anbraten, mit Pfeffer und Paprikapulver würzen. Leber herausnehmen und warmstellen.
Dann in der Pfanne den gepressten Knoblauch und die Zwiebelwürfel zugeben und etwas anbraten. Die Paprikastreifen zufügen und etwas mitbraten. Die Leber zum Gemüse geben und nach Belieben mit Pfefferund Salz würzen. Tomatenmark und etwas Suppe unterrühren. Mit Mehl bestäuben und gut verrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die restliche Suppe dazu geben und etwa 7 Minuten köcheln lassen. Den Sauerrahm und Majoran unterrühren und sacht kochen lassen. Das Gericht mit Weißbrot servieren. Ich wünsche gutes Gelingen!

ZUTATEN
 500 g Kalbsleber
 Olivenöl
 3 Paprika bunt
 3 Zwiebel, 1 Knoblauch
 2 EL Tomatenmark
 ½l klare Suppe
 3 EL Sauerrahm
 1 EL Majoran
 0Salz, Pfeffer
 2 EL Mehl, Paprikapulv.