Erstellt am 09. August 2011, 09:00

Geschnetzelte Pute. HELMUT RIEMER, Bezirksverantw. Öffentlichkeitsarbeit Rotes Kreuz

Zubereitung:
Das Putenfleisch in kleine Stücke schneiden. Anschließend in einer Pfanne Zwiebel anbraten.
Falls gewünscht kann zusätzlich Knoblauch in die Pfanne geschnitten werden.
Die Putenfleisch-Stücke nun in die Pfanne geben. Wenn das Fleisch angebraten ist, Creme Fraiche hinzufügen.
Das Ganze gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Weitere Gewürze wie z.B. Paprika, können nach Geschmack gewählt werden.

Als Beilage eignen sich bestens im Backrohr zubereitete Erdäpfel-Stücke sowie gemischter Salat.

ZUTATEN
500 g Putenfleisch
1 Zwiebel
evtl. 1 Knoblauchzehe
2 Packg. Creme Fraiche
Paprika-Gewürze und weitere Gewürze nach Belieben