Erstellt am 08. Juni 2008, 07:00

Gnocchi aus Polenta mit Käse überbacken. SIEGFRIED MERYN / Der Doktor ist auch bei Mahlzeit Burgenland zu Gast.

Radiodoktor Siegfried Meryn, Facharzt und Universitätsprofessor für Innere Medizin, Autor von wissenschaftlichen Publikationen und Wissenschafter koch für Sie. Gut einen Liter Wasser aufkochen, Polenta einrieseln lassen. Hitze reduzieren und weiterrühren, bis ein fester Brei entsteht. Dann auf ein nasses Blech zirka einen Zentimeter dick aufstreichen, abkühlen lassen. Währenddessen die Kräuter fein hacken und mit der geschmolzenen Butter vermischen. Polenta in Streifen, quadrate oder Rauten schneiden, in eine gefettete Auflaufform legen, mit Kräuterbutter übergießen. Mit geriebenem Käse bestreuen und bei 220 Grad im Rohr überbacken.

ZUTATEN
40 dag Polenta
12,5 dag Butter
2 EL gehackte Petersilie
Salbei
Rosmarin
Oregano
Zitronenmelisse
15 dag Fontina oder
Pecorino
Butter für die Form