Erstellt am 05. Oktober 2011, 08:54

Grammel- Strudel. Angela Tesnohliedek, aus Kautzen

Zubereitung:
Die Grammeln werden faschiert.
Das Mehl wird mit dem Backpulver vermengt, der Zucker und die Eier werden dazugegeben und so viel Milch beigemengt, dass ein ziemlich fester Teig entsteht.
Der Teig wird fingerdick ausgerollt, mit Preiselbeeren gefüllt und zu einem handbreiten Strudel zusammengelegt. Anschließend wird der Strudel sofort gebacken.

ZUTATEN
20 dag Grammeln
40 dag Mehl
1 Pkg. Backpulver
15 dag Zucker
2 Eier
Milch nach Bedarf
als Fülle: Preiselbeeren