Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Grammelschmarren. ALBERT HACKL, Hauherr des Museums „Alte Textil- fabrik“

Die in Salzwasser gekochten, geschälten Erdäpfel vierteln, in eine Pfanne geben, in welcher zuvor Zwiebel in Butterschmalz glasig angeröstet wurde.
Die Erdäpfel mit dem „Stampfer“ in kleine Stücke stoßen, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel und die Grammeln untermischen und bei kleinem Feuer 5 Minuten gut mischen und wenden.
Mit grünem Salat servieren.

ZUTATEN
1 Kilo Erdäpfel
10 dag Grammeln
1 bis 2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Kümmel
Butterschmalz