Erstellt am 28. April 2011, 08:23

Hackbällchen in Dillobers. MARTINASCHLERITZKO, Heidenreichstein

Zubereitung:
Die zwei Scheiben Toastbrot in Milch einweichen.
Danach das Faschierte, Eier, Salz, Knoblauch, Pfeffer, feingehackte Dille mit den zwei gut ausgedrückten Scheiben Toastbrot vermengen.
Daraus werden nussgroße Bällchen geformt.
In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen rundherum scharf anbraten und bei geringer Hitze zehn Minuten weiterbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen.
Soße:
Den Fond mit einen Becher Schlagobers ablöschen.
Einen Bund Dille fein hacken und einrühren.
Mit einem Esslöffel Sherry, Salz, Pfeffer etwas Zitronenschale würzen und leicht weiterköcheln, bis die Flüssigkeit sich etwas reduzieren hat. Abschmecken und zu den Bällchen servieren.
Dazu serviert man Blattsalate der Saison.

ZUTATEN
für 4 Personen:
 500 g gemischtes Faschiertes
 2 Eier
 Salz
 zwei Knoblauchzehen
 Pfeffer
 ein Bund Dill
 0zwei Scheiben Toastbrot
2 Esslöffel Öl