Erstellt am 02. September 2015, 13:06

Steinpilzrisotto. Köstliche Pilz-Rezepte vom "Landgasthaus zum Seher" auf dem Hauptplatz von Eggenburg.

Steinpilzrisotto; Gasthaus zum goldenen Kreuz (Seher); Eggenburg; Niederösterreich  |  NOEN, Herbert Lehmann

Zutaten für 4 Portionen:

200 g Steinpilze
etwas Butter zum Anbraten
1 Zwiebel
400 g Risottoreis
1/8 l Weißwein, trocken
600 ml Gemüsesuppe
Salz, Pfeffer
Parmesan oder Bergkäse zum Servieren

Zubereitung:

Steinpilze mit einem kleinen Messer putzen, Stiel entfernen und alles in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken, Suppe erhitzen. (Wenn Sie getrocknete Pilze verwenden: Steinpilze in warmem Wasser einweichen.)

In einem großen Topf die Butter zerlassen und Zwiebeln anschwitzen. Risottoreis dazugeben, kurz mitrösten, mit Weißwein ablöschen.

Einen Teil der Gemüsesuppe zugeben, Steinpilze unterrühren und alles bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Immer wieder durchrühren und restliche Gemüsesuppe nach und nach angießen. Zuletzt soll der Reis al dente, aber nicht zu hart sein.

Kurz vor Garende etwas Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Tipp: Werden getrocknete Steinpilze verwendet, kann man auch dazwischen mit etwas vom Einweichwasser aufgießen.)

Mit grob geriebenen oder gehobelten Käsespänen servieren.

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin  >>"Heimat Niederösterreich".