Erstellt am 12. Oktober 2011, 08:25

Heilbutt auf sizilianisch. GISELA PLANK, Öffentlichkeitsarbeit.

ZUBEREITUNG:
Das Backrohr auf 200°C vorheizen, den Rosmarin zerstoßen und mit 6 Esslöffel Olivenöl vermischen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hälfte des Öles bestreichen. Danach in eine feuerfeste Form legen. Die Zitronen in dünne Scheiben schneiden und auf die Fischfiletstücke legen. Die Kapern aus dem Glas mit einem Löffel über die Filets streuen und die Sardellenfilets darauf verteilen.
Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und im Backrohr 15 Minuten backen.
Aus dem Rohr nehmen, etwas Wein darüber gießen und fünf Minuten ruhen lassen. Fertig!
Dazu schmeckt mir zum Beispiel ein knackiger, frischer Salat der Saison und ein Glas Weißburgunder sehr gut.
Viel Spaß beim Nachkochen.
Guten Appetit!

ZUTATEN
 Für vier Personen benötigen Sie:
4 Fisch-Filets (je 200 g), n Rosmarinblätter,
 Olivenöl,
 2 unbehandelte Zitronen,
 Kapern,
 Sardellen-Filets,
 Weißburgunder
 Salz und Pfeffer