Erstellt am 06. April 2011, 09:48

Hendlbrust mit Bärlauch. RUDOLF ACHTER, Vorstandsmitglied des Lionsclub Gänserndorf.

Zubereitung: Hühnerbrüste in Streifen schneiden, in Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Bärlauch blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Strudelteig in Quadrate schneiden, mit Ei bestreichen, mit Bärlauchblättern belegen, mit Parmesan bestreuen, das Hühnerfleisch darauflegen. Einrollen, mit Ei bestreichen und in heißem Fett schwimmend goldbraun frittieren. Enthäutete Paradeiser entkernen, würfeln, mit Olivenöl, Balsamico, Zucker, Salz und Pfeffer marinieren, fein geschnittenen Bärlauch untermischen und gemeinsam servieren.

ZUTATEN
300 g Hühnerbrust
Butter zum Anbraten
400 g Bärlauch
1 Pkg. Strudelteig
1 Stk. Ei
4 EL Parmesan
Öl zum Frittieren
4 Stk. Paradeiser
4 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
100 g Bärlauch
Zucker, Salz, Pfeffer